HOME        FORUM      GALERIEN      ABOUT US      IMPRESSUM      DATENSCHUTZ      Anmelden
Abgelegt in Aircult-News

Forks

Mittwoch, 30. Mai 2012 um 09:54 Uhr
von Typ3Kai

Der Weg dorthin – vor Ort – und schon wieder auf dem Weg Richtung Süden!

Für alle, die es noch nicht wußten, in Forks spielen die Bücher und die Filme der TWILIGHT Saga. Nur kurz erwähnt, daß es sich dort um Vampire dreht. Ist aber, glaube ich auch, alles nicht so wichtig. ;-) Wir fuhren von Seattle ca. drei Stunden dorthin. Geile Gegend, es gab viel zu sehen! In Forks angekommen, hat Pupi gesagt, wo es lang geht. Ich habe mir von der Fachfrau erklären lassen, wem welches Haus im Buch/Film gehörte und wieso, weshalb und warum überhaupt. Spannend! :-) Dann ging es weiter in den Süden, teilweise direkt an der Küste entlang. Echt Hammer! Unterwegs trafen wir auf ein Reh, das seelenruhig über die Straße schlenderte, als wenn nichts wäre und einen total originalen Braunbären, der die Staße direkt vor uns überquerte. (Man hätte denken können, die werden auf Komando losgelassen, wenn die blöden Touris vorbeikommen.) Hatte ich schon erwähnt, daß ich keine Minute vorher unbedingt Wasser lassen mußte. Dies ging mir bei der Begegnung mit dem Braunbären sofort durch den Kopf. OK! Falls der Bedarfsfall nochmal eintritt, werde ich alles tun, nur dabei nicht aus dem Auto steigen. Schnell weiter! Nach gefühlten 57646473858 Stunden, 4545453 Kilometern, kurzer Döspause, der ein oder anderen Tankfüllung, diversen Überwindungen von dem ein oder anderen Höhenmetern (Zwischendurch zeigte das Außenthermometer um die 0 Grad an. und es lag Schnee rechts und links neben der Straße) kamen wir in Sacramento an und suchten uns ersteinmal ein Hotel. Müüüüüüüddddddddeeeeee!

 

Ein Kommentar zu “Forks”


  1. Dybi schrieb am 30. Mai 2012 um 17:35

    Ihr seit Wahnsinnig…und das ist auch gut so! ;-)