HOME        FORUM      GALERIEN      ABOUT US      IMPRESSUM      DATENSCHUTZ      Anmelden
Abgelegt in Aircult-News

Helge-Ohmes.de

Dienstag, 17. August 2010 um 10:41 Uhr
von Typ3Kai

Gestern las ich es auf dem Groundspeed Blog und heute zogen die Straßenräubers nach, also für alle, die es noch nicht wissen und gelesen haben hier nochmal ein Auszug von beiden Blogs.

Ein Experte traut sich!

Helge Ohmes dürfte den meisten VW-Tretern ein Begriff sein. Lange Zeit hat er bei CSP gearbeitet und war dort immer eine sichere Bank bei allen Teilefragen. Sein Wissen und seine Kompetenz möchte er fortan in eine eigene Firma einbringen. Peter Köhmann und sein CSP-Team haben ihn schweren Herzens ziehen lassen – haben aber Verständnis für diesen Schritt. Helge macht sein Ding! Und wir sind gespannt!

Groundspeed-Olli schreibt dazu: Ihr sucht seltene Teile für Euren luftgekühlten VW? EMPI, SPEEDWELL, GENE BERG, DINO DYNA SOAR oder andere Hersteller und normale Verschleißteile? Egal ob original, High Performance, ausgefallene Raritäten oder einfache Verschleißteile. Alles ist beschaffbar. Bei Helge werdet Ihr fündig. Helge hat diverse Verbindungen und kann Euch sicher helfen. Schreibt ihm eine E-Mail, und er wird schon alles mögliche tun. Er möchte einen persönliche Beratung anbieten, weil das heutzutage über das Internet sehr anonym geworden ist. Eine kleine Marktlücke, die Helge geschlossen hat. Finden werdet ihr Helge hier.

Gerade nach der Teilebeschaffungs-Arie für „Projekt Pommes“ weiß ich, dass so ein „Beschaffungs-Manager“ absolut seine Berechtigung hat, denn schon bei hundsgewöhnlichen Dichtungen geht der Spaß los. Und wenn man dann noch wirklich rares Zeugs sucht, kann man erst recht zum Tier werden.

Der DSR wünscht Helge Ohmes viel Erfolg mit dieser Geschäftsidee! Sollte mit dem Teufel zugehen, wenn das nix wird.
Was sollen wir dem noch hinzufügen?
Wir wünschen dem Helge alles Gute und viel Erfolg!
Die German Aircult Köpfe

 

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel ist geschlossen.