HOME        FORUM      GALERIEN      ABOUT US      IMPRESSUM      DATENSCHUTZ      Anmelden

Cooler Fund, aber wer weiß was dazu?

Sonntag, 11. Dezember 2005 um 23:43 Uhr
von Typ3Kai

einmann.jpg
Diesen antiquierten Karton hat der „nette“ Maik aufgetan und mir überlassen. Er hat jede Menge Teile für kleines Geld gekauft, und darunter war dieser Karton. Jetzt hoffe ich, daß mir jemand mehr dazu sagen kann! Lag dieser Karton in den Autos, als sie damals an die Händler ausgeliefert wurden? Oder was Bedeutet die Aufschrift? Infos bitte an Typ3Kai@aol.com

 

9 Kommentare zu “Cooler Fund, aber wer weiß was dazu?”


  1. farbvergnuegen schrieb am 12. Dezember 2005 um 09:28

    na das ist doch so bundeswehrfutter. und typ III ist die variante – ob das essen jetzt aus bohnen mit soße oder aus soße mit bohnen oder oder oder oder besteht.
    aber ist ne witzige sache

  2. der blonde schrieb am 12. Dezember 2005 um 18:08

    keinen komentar..

    wer das nicht weiss was das ist, war nie bei den grennis.

    dank dieser packungen hatte der begriff häuserkampf, plündern und verge…….!!!
    seine bedeutung.
    man wurde dazu ja quasi gezwungen.
    oder verhungern. grins

  3. bobble schrieb am 12. Dezember 2005 um 19:21

    das glaub ich nicht!!!du hast nicht gedient????das zeug mußt du mal gefuttert haben.schmeckt alles nach petroleum.noch schlimmer war aber die truppenküche in leck(AG52)frag mal döner zvenn,der war auch da.laß dir sonn paket doch zum geburtstag schenken!!!!4 jahre hab ich nicht geschlafen nur geruht!!!!!!!

  4. der blonde schrieb am 12. Dezember 2005 um 21:09

    genau so is das.
    und die kekse sind eigentlich nicht zum essen,sondern zum feuer machen gedacht.
    ich hatte zu meiner zeit mal ne packung von 1968 bekommen. war aber 1989 beim bund.
    also, dann kann man sich vorstellen aus was für lecker sachen so ein packet bestand.
    aber die reispfanne war echt lecker.

    gruss der blonde

  5. Typ3Kai schrieb am 12. Dezember 2005 um 22:41

    Ich habe nie gedient, entschuldigt also meine Unkenntnis.
    War seiner Zeit Zivildienstleistener!

    Werde mich jetzt schämen.

  6. farbvergnuegen schrieb am 13. Dezember 2005 um 10:57

    aber ich war doch auch zivi! aber als kind sind wir immer in die „wildnis“ mit kumpels zelten und da wollten wir immer auf unserem super-esbit-kocher essen machen. und stilecht waren da nur die bundeswehr-päckchen die immer beim „brüggemann“ bestellt werden mussten und eigentlich viel zu teuer waren – aber das ist ja auch egal – ich fange an in erinnerungen zu schwelgen. ich muss mal schauen ob ich vielleicht noch ein typ II oder I im keller bei meinen eltern ;-)

  7. der blonde schrieb am 13. Dezember 2005 um 18:11

    na kai.
    dann schäm dich mal nen bischen.
    kann dir ja mal beim lagerfeuer nen paar nette geschichten über die zeit dieser netten packete erzählen. lach.

    gruss vom 1PzGrenBtl 212 (der blonde)
    tief stechen,weit werfen.

  8. oldbus schrieb am 13. Dezember 2005 um 20:11

    Es ist kein Mensch, es ist kein Tier, es ist ein Panzergrenadier!

  9. kustomkulture schrieb am 14. Dezember 2005 um 16:55

    bin gespannt, wann Du hier ein Kondom postest und
    nach dem Zweck fragst!!! :-)